Canva

Mit Canva lassen sich ohne grafisches Knowhow in kürzester Zeit attraktive Flyer, Dokumentationen oder Infografiken erstellen. Für Bildungsinstitutionen ist die Nutzung gratis und das Tool ist auch als App erhältlich.

Einerseits eignet sich das Tool für Lehrpersonen, um Unterrichtsmaterialien attraktiv aufzubereiten (z.B. Regeln, Vorgehensweisen, Merkblätter), andererseits aber auch als attraktives Werkzeug für Lernprodukte.

Einführung


Unterrichtsideen

Schritt-für-Schritt-Anleitungen: Die eleganten Vorlagen erlauben in kurzer Zeit eine übersichtliche Anleitung zusammenzustellen oder eine chronologische Abfolge von Ereignissen darzustellen. Insofern eignet sich Canva sehr gut für WAH, RZG oder RKE.

Merkblätter und Zusammenfassungen: Das Infografik-Layout eignet sich sehr gut um Zusammenhänge darzustellen oder Information übersichtlich zu strukturieren, beispielsweise in NT.

Aufträge und Regeln: Canva ist auch ein attraktives Werkzeug für Lehrpersonen. Aufträge und Regeln können übersichtlich und elegant aufbereitet werden.

Werbung: Canva eignet sich auch sehr gut, um das Thema Werbung handlungsorientiert anzugehen. Wie können wir ein Produkt zielgruppenorientiert und gestalterisch attraktiv bewerben? Wie wird die Aufmerksamkeit auf ein Plakat oder einen Flyer erzeugt?

Gedicht, Kurztext gestalten: Mit den unerschöpflichen (typo-)grafischen Möglichkeiten von Canva lassen sich Texte sehr attraktiv gestalten. Eine Möglichkeit wäre ein eigenes Gedicht stimmungsvoll aufzubereiten. Dabei könnte auch die Wirkung von verschiedenen Schriften thematisiert werden: Welche Schrift wirklich romantisch, sachlich oder verspielt?


Beispiele


Alternativen

Natürlich können auch Office-Programme für grafische Endprodukte genutzt werden. Powerpoint eignet sich hierfür deutlich besser als Word. Daneben gibt es weitere Webtools, die ebenfalls sehr gut geeignet sind:

Die Publikationsplattform spark.adobe.com vereinigt drei verschiedenen Gestaltungsbereiche, darunter auchSpark Post, das für die Gestaltung von Flyern, Bildzitaten und Memes genutzt werden kann. Das Tool ist für den Edu-Bereich gratis und ist auch als App erhältlich, für die Nutzung wird aber ein Account benötigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.