Etherpad

Ein Etherpad ist eine Open Source Lösung, die mehreren Personen erlaubt, gleichzeitig an einem Text zu arbeiten. Es gibt diverse Dienste, die Etherpad einsetzen, hier verwenden wir https://zumpad.zum.de. Die Nutzung ist gratis und verlangt keinen Account. Somit ist ein Etherpad wohl die niederschwelligste Lösung um einen Text kooperativ zu barbeiten. Gleichzeitig birgt das Tool auch einige Stolpersteine, weil alle Beteiligten den Text beliebig ändern oder auch löschen können. Somit bietet sich bei der Einführung ein guter Anlass, um über Regeln bei der Zusammenarbeit im Team zu diskutieren.

Unter wintablets.ch/etherpad finden die Schüler/innen eine Einführung mit einem Videotutorial und einem Auftrag. Den kannst du natürlich beliebig anpassen.

Read more

Word

Microsoft Word ist die Textverarbeitungssoftware schlechthin. Mittlerweile ist sie aber mit derart vielen Funktionen überfrachtet, dass sie für verschiedene Verwendungszwecke eigentlich ein Overkill ist. Gerade fürs Kooperative Schreiben gibt es wesentlich einfachere und stabilere Tools. Zwar kann Word im Prinzip auch mit Smartphones genutzt werden, v.a. für die Gestaltung eines Textes ist man in der Regel aber auf einen grösseren Bildschirm angewiesen.

Read more

Actionbound

Actionbound ist ein Werkzeug zum Erstellen von virtuellen Schnitzeljagden oder Lernpfaden für Smartphones und Tablets. Es besteht aus der Website https://de.actionbound.com zur Erstellung eines Lernpfades (Bounds) und der Actionbound-App für mobile Geräte zum Lösen des Bounds. Unterwegs gilt es Informationen zu sammeln, sowie Fragen und Aufgaben zu lösen. Diese können aus Text, Bildern, Audio oder Video bestehen. Alle Lösungen werden nach Abschluss der Schnitzeljagd hochgeladen und können anschliessend gemeinsam ausgewertet werden. Die App ist kostenlos für Android und iOS erhältlich. Eine ActionBound-Schullizenz kostet 45 Fr., für Privatpersonen ist der Dienst kostenlos.

Read more

Book Creator

Mit dem Book Creator lassen sich auf intuitive Weise multimediale eBooks erstellen. Die Bücher können neben Texten und Bildern auch Audiodateien, Videos, Zeichnungen und Comic-Elemente enthalten. Mittlerweile lassen sich sogar beliebige Webinhalte wie YouTube-Clips, LearningApps oder Maps einbauen. Somit eignet sich das genial einfache Tool sehr gut für Dokumentationen, Portfolios oder für erzählerische Projekte aller Art. Die iPad-App gibt es mittlerweile auch als webbasierte Version (https://app.bookcreator.com), die sich plattformunabhängig auf allen Geräten nutzen lässt (im Chrome-Browser). Toll ist dabei insbesondere die Möglichkeit, Bücher per Link zu veröffentlichen und somit beispielsweise für andere Schüler/innen oder Eltern freizugeben. Für die Nutzung der Webversion des Book Creators brauchst du einen Account, deine Schüler/innen kannst du über einen QR-Code einladen.

Read more

Adobe Spark Video

Unter Adobe Spark sind drei einfache mulitmediale Tools zusammengestellt: Graphic für Flyer, Karten oder Memes, Web Page für einfache Webdokumentationen und Video für filmische Stories.

Adobe Spark Video ist wohl die einfachste Möglichkeit, um Inhalte zu einem attraktiven Video zusammenzustellen. Für die Nutzung wird allerdings ein Adobe-Account benötigt (gratis) Wie bei Powerpoint besteht der Film aus einzelnen Folien, die Fotos, Texte oder Videoclips enthalten können. Jede Folie kann sehr einfach mit einem Audiokommentar besprochen werden. Bei Bedarf lässt sich der Film mit einem professionellen Soundtrack unterlegen.

Read more