Interaktiver Content

Wissensstände interaktiv aufzubereiten erforderte bis vor wenigen Jahren sehr fundierte technische Kenntnisse und Fertigkeiten. Mittlerweile gibt es unzählige einfache Tools die meist gratis zur Verfügung stehen. Mit LearningApps, Learningsnacks oder H5P lassen sich quizartige Lerneinheiten erstellen, mit Actionbound kann eine digitale Schnitzjagd aufbereitet werden oder mit Padlet, Google Earth oder Thinglink werden virtuelle Rundgänge zum Kinderspiel.

Interaktiver Content kann sowohl rezeptiv als auch produktiv im Unterricht eingesetzt werden. Das heisst, dass einerseits die Lehrperson interaktive Inhalte als Lernressourcen zur Verfügung stellen (und evt. selber aufbereiten), andererseits aber die Produktion von interaktiven Inhalten kompetenzorientierte Aufgabe eingesetzt werden kann. Durch das Aufbereiten von anregenden Aufgaben und relevanten Fragestellungen vertieft sich die Kompetenz der Lernenden im Vergleich zum Beantworten von vorgegebenen Fragen massiv.


Einsatzszenarien

In diesem Abschnitt konzentrieren wir uns auf die Produktion von interaktiven Inhalten durch die Schülerinnen und Schüler

Quizformen: Es gibt diverse Tools um Ein Quiz zu erstellen (Kahoot!, LearningApps, Learningsnacks, Quizlet, …). Meist ist die Bedienung recht einfach. Damit die Aufgaben wirklich wirklich einen Lerneffekt zeigen, muss in der Klasse immer wieder thematisiert werden, was den sinnvolle Frage- und Aufgabestellungen sein könnten. Ebenso empfiehlt es sich, ein Qualitätsmanagement einzurichten: So könnten die Quizaufgaben von den Mitlernenden und der Lehrperson beurteilt werden und den Autor*innen können Reviewer*innen zur Seite gestellt werden, die eine Mitverantwortung für die Qualität der Aufgaben tragen (und ebenso beurteilt werden). Das erhöht die Motivation, sinnhafte und korrekte Aufgaben zu entwickeln.

Virtueller Rundgang: Die Produktion eines virtuellen Rundgangs durch einen geografischen, bzw. kulturellen Raum oder eine Zeitepoche ist eine herausfordernde, aber attraktive Aufgabe. Dabei werden unterschiedlichste Kompetenzen aufgebaut und vertieft: Einerseits setzen sich die Lernenden auf einer inhaltlichen Ebene sehr intensiv mit einem Themenbereich auseinander, andererseits benötigen sie für diese Aufgaben unterschiedlichste mediale und überfachliche Kompetenzen.
> Linkliste und Materialien zu virtuellen Rundgängen


Tools und Techniken

Actionbound

Mit Actionbound lassen sich attraktive Lern-Ralleys erstellen. Erstellt wird die Schnitzeljagd im Browser, die Teilnehmer*innen benötigen eine Gratisapp (iOS, Android), mit der sie den Start-QR-Code einscannen schon geht’s los: Sie werden von Station zu Station geführt, wo sie Informationen erhalten, Aufgaben zu lösen oder Fragen beantworten..
> weitere Infos


Padlet

Normalerweise wird Padlet als Pinnwand genutzt. Mit den beiden Darstellungsformen «Karte» und «Timeline» können Inhalte interaktiver gestaltet werden, beispielsweise für eine chronologische Abfolge oder eine virtuelle Tour.
> weitere Infos (externer Link)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.