Tastaturschreiben

Beim Tastaturschreiben gehen die Meinungen weit auseinander: Die einen fordern eine möglichst frühe und sorgfältige Einführung, damit fürs Tippen nicht so viel Zeit vergeudet wird. Andere wiederum sind nicht bereit für so eine banale Tätigkeit wertvolle Unterrichtszeit zu investieren. Wenn schon soll das Üben freiwillig in der Freizeit stattfinden.

Lehrplanbezug

Im Lehrplan wird effektiv verlangt, dass die Schüler/innen zunehmend automatisiert schreiben können. Das heisst aber nicht, dass sie das Zehnfingersystem beherrschen müssen.

1 -2 können mit der Tastatur Texte schreiben.
3 können ausreichend automatisiert mit der Tastatur schreiben.

Einführung im Unterricht

Es macht wenig Sinn, das Zehnfingersystem flächendeckend einzuführen, allenfalls kann vielleicht im Rahmen des Atelier-Unterrichts etwas Unterrichtszeit dafür eingesetzt werden. Mittels webbasierter Programme können sich das die Schüler/innen selber beibringen. Durch den Login können die Lernenden auch zu Hause nahtlos anknüpfend an ihren Lernstand weiter üben. Diejenigen Schüler/innen, die das für ihre Lehre brauchen, könnten sich die Fertigkeiten auch im Rahmen des Wahlfachunterrichts erarbeiten.

Programme

Tipp 10
Einfaches, aber bewährtes, webbasiertes Programm, das sich aber auch herunterladen und installieren lässt.

typewriter.ch
Schweizer Produkt, das an vielen Schulen eingesetzt wird.

typingclub.com
Eleganter Webdienst, der in der Basisversion (mit etwas Werbung) gratis genutzt werden kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.